Beschäftigung/lebendiges Tun

 

Wir bieten auf dem Ebnethof vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Jeder Mensch, der hier lebt, soll sich als notwendigen Teil des Ganzen verstehen und  kann der Beschäftigung nachgehen, die am ehesten seine Interessen deckt und ihn in seiner Entwicklung und Persönlichkeit stärkt.

 

Zu unserem Angebot gehören:

 

  • Waldarbeiten (wie zum Bsp. Holzen, Säuberung etc.)

  • Gartenarbeit (vom Ansäen bis zum Ernten und Verarbeiten)

  • Versorgung der Tiere (im Moment: Schafe, Hühner, Katzen)

  • Arbeit mit Holz/Stein und Metall (wie zum Bsp. Küchenbretter, Kleinmöbel etc.)

  • Einmachen/Einwecken/Dörren zwecks Selbstversorgung

  • Tägliches gemeinsames Kochen und Backen

  • Herstellen von Naturseifen/Tees/Salben/Sirup/Konfitüre etc.

  • Regelmässiger Marktverkauf unserer Produkte

  • Diverse Freizeit- und Bewegungsangebote (u.a. Nordic Walking, Entspannungselemente, Fitness, Spiele) ,-auch ausserhalb des Hofes (kulturelle und sportliche Angebote in der Umgebung etc.)

  • Gemeinsame Ausflüge

  • Integration ins Dorfleben, unter anderem durch freiwillige Einsätze bei Veranstaltungen (Mittagstisch Obermumpf, katholischer Frauenbund etc.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Massnahmen zur Förderung der Frauen, des Kindes und der Mutter-Kind –Beziehung:

 

  • Sinnvolle Freizeitgestaltung für Mutter und Kind (gemeinsam wie auch getrennt voneinander)

  • Zusammenarbeit mit den erforderlichen Stellen

  • Integrationshilfen in den ersten Arbeitsmarkt

  • Förderung des Beziehungsaufbaus zum Kind

  • Hilfestellungen in Pflege und Ernährung des Kindes

  • Beratung in Erziehungsfragen

  • Schwangerschaftsbetreuung

  • Geburtsvorbereitung

 

Durch eine, für alle am Prozess Beteiligten, übersichtliche und nachvollziehbare Produktionskette, bekommt die „Arbeit“  auf dem Hof einen natürlichen Sinn und trägt zu Zufriedenheit und Selbstbewusstsein bei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon

061 871 0403

077 470 2651

Adresse

Ebnethof 245 , 4324 Obermumpf